Veranstaltungen

07.
Mai
2017
25.
Juni
2017

Frühlingsausstellung im Heimathaus Ammeloe

Die Frühjahrsausstellung ist sonntäglich geöffnet vom 14.00 bis 17.00 Uhr. Werktags und Gruppenanmeldung unter Tel. 02564/6670 und 1038.
Ansprechpartner: Die Heimatfreunde Ammeloe
24.
Juni
2017

Eröffnung Maislabyrinth

Das Maislabyrinth im Irrgarten an der Flamingoroute öffnet heute bis zum 08.10.2017.
Ort: Vreden-Zwillbrock
24.
Juni
2017
10:00 Uhr
17:00 Uhr

Tag der offenen Tür bei Firma Ten Bulte Holz GmbH

An diesem Tag haben Sie die Gelegenheit, die Firma Ten Bulte Holz GmbH, Lise-Meitner-Stra.ße 18, anläßlich eines Firmenjubiläums kennenzulernen! Eine Besichtigung aller Arbeitsbereiche, eine Harvestershow, Kinderanimation und vieles mehr erwartet Sie!
24.
Juni
2017
15:45 Uhr

Ellewicker Schützenfestlauf

28.
Juni
2017
08:30 Uhr
18:30 Uhr

"70 Jahre Soziale Marktwirtschaft – Made in Vreden“

Mit einer hochkarätigen Tagung am 28. Juni  (Geburtstag Müller-Armack), zu der alle Interessenten eingeladen sind, soll das Jubiläum im Herz-Jesu-Kloster in Vreden-Ellewick entsprechend gewürdigt werden.

Im Herz-Jesu-Kloster hatte Prof. Dr. Müller-Armack, als noch Krieg herrschte, über Marktwirtschaft nachgedacht und damit die Grundlage für die Wirtschaftsordnung im Nachkriegsdeutschland vorbereitet. Ein nicht ungefährliches Unterfangen, daher verbannte er seine schriftlichen Unterlagen in den Kriegsjahren wohl auch ganz unten in der Schublade. Anhand dieser Unterlagen erschien 1947 sein Werk „Wirtschaftslenkung und Marktwirtschaft“, mit dem er den Begriff der Sozialen Marktwirtschaft prägte und das als entscheidendes Werk für die theoretische Grundlage dieser Wirtschaftsordnung gilt.

Die Moderation übernimmt der gebürtige Vredener Journalist Dr. Claus Hecking. Im Jahr 2008 erhielt er für seien Reportage „Sozial muss es heißen!“ den Journalistenpreis Münsterland.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Um vorherige Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

Weitere Informationen im anliegend Flyer und unter www.vreden.de/wirtschaft/70-jahre-soziale-marktwirtschaft

Ansprechpartner: Tagungsbüro, Stadt Vreden, Burgstraße 14, 48691 Vreden
Tel.: 02564/303-200
28.
Juni
2017
09:00 Uhr
11:00 Uhr

"FrauenFrühstücksTreff"

Die eigenen Stärken erkennen und nutzen! Sie erfahren wie Sie mit Mut zu sich und Ihrem eigenen Weg stehen können.

Referentin: Astrid Schupp, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bocholt

Ort: Pfarrheim St. Georg, Freiheit 1, in Vreden
29.
Juni
2017
19:30 Uhr

Christopher Cross & Band LIVE auf dem Vredener Domhof

VREDEN. Auf den ersten Blick wird der amerikanische Soft-Rocksänger und Gitarrist Christopher Cross mit der Stadt an der Berkel nicht allzu viel gemeinsam haben – sollte man meinen.

Und doch gibt es einen Zusammenhang, der nun sogar dazu führt, dass  Christopher Cross am Donnerstag, 29. Juni dieses Jahres, mit seiner Band ein Open-Air-Konzert auf dem Vredener Domhof gibt.

Entdeckt hat den Zusammenhang der Vredener Unternehmer Matthias Plewa: Das Bindeglied ist der Flamingo. Dass dieser Exot mit seiner Wahlheimat im Zwillbrocker Venn in Vreden gleichsam zum Wahrzeichen geworden ist, weiß jeder Einheimische – wohl aber eher nicht, dass der Flamingo zugleich auch das Logo des amerikanischen Musikers ist – das sogar schon sein erstes im Jahr 1981 erschienenes Album geziert hat. Für dieses Album hat der Singer/Songwriter aus dem texanischen San Antonio seinerzeit immerhin fünf Grammy-Awards bekommen.

Seither ist Christopher Cross der Erfolg treu geblieben. Wohl jeder Soft-Rock-Fan kennt seine Songs – stets melodiös geprägte Balladen mit Jazz- und Rock-Touch, darunter Ohrwürmer wie „Sailing“ (nicht das von Rod Stewart), „Arthur‘s Theme“ oder „Ride like the Wind“.

Und dann hat Matthias Plewa Eins und Eins zusammengezählt und das nächst liegende getan: Er hat sich dafür eingesetzt, dass der amerikanische Musiker auf seiner Deutschland-Tour zum einzigen Konzert in NRW nach Vreden kommt.

Der Eintrittskarten-Vorverkauf für das Domhof-Open-Air läuft bereits. Und welche „Hausnummer“ dieses Event bedeutet, zeigt auch die Tatsache, dass sich WDR 4 für eine Live-Berichterstattung angemeldet hat.

„The Flamingo is comin‘ home“ -

wer sich diesen einmaligen Auftritt nicht entgehen lassen will, ist gut beraten, sich umgehend um den Kartenerwerb zu kümmern. Matthias Plewa hat das Ganze einmal durchgerechnet: Wenn 1400 Besucher zum Konzert am 29. Juni auf den Domhof kommen, sind die Kosten für das Event gedeckt. Alles darüber hinaus, also der Überschuss, wird dann für soziale Zwecke gespendet. Das ist entschieden und steht jetzt schon fest, verspricht Matthias Plewa.

Tickets erhalten Sie zum Preis von je 41,00 € bei Baufuchs Plewa und bei der Vreden Stadtmarketing GmbH

Ort: Domhof Vreden
01.
Juli
2017

KT-RDS e.V. Erste-Hilfe-Kurs

Die Inhalte sind konform mit der Führerschein-Verordnung und anerkannt durch die Bezirksregierung Münster.
Ort: Fahrschule-Niehoff, Neustraße 3
Ansprechpartner: Sven Jödden
Tel.: 02563 9089050 für Fragen und individuelle Terminabsprachen
01.
Juli
2017
10:00 Uhr

Kinderflohmarkt

Am Samstag, 01.07.2017 sind alle Kinder wieder herzlich zum Kinderflohmarkt eingeladen!

Rund um den Marktplatz kann ab 10:00 Uhr wieder das ein oder andere „Schnäppchen“ gemacht werden.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Die Vreden Stadtmarketing GmbH wünscht allen jungen Verkäufern gute Geschäfte bei schönem Wetter.

 

Weitere Termine in diesem Jahr:

05.08.2017

07.10.2017

 

Vreden Stadtmarketing GmbH, Markt 7, Tel.: 02564-4600; FAX: 02564-31744; info@stadtmarketing-vreden.de; www.stadtmarketing-vreden.de

06.
Juli
2017
19:00 Uhr

Lesung „Blickwinkel – Vredener Frauen live“ im Garten Lechtenberg

In der Reihe „Blickwinkel – Vredener Frauen live, Lesung und Gespräche an ungewöhnlichen Orten“ öffnet Christiane Lechtenberg am Donnerstag, dem 6. Juli 2017, um 19:00 Uhr die Türen zu ihrem Garten. Sie lädt ein mit den Worten: „Die Blütenpracht erreicht in diesen Wochen ihren Höhepunkt und lädt zum genussvollen Verweilen ein.“

Nach der Gartenbesichtigung werden drei Frauenporträts aus den Büchern, die im Rahmen des Projektes „Blickwinkel“ entstanden sind, vorgetragen. Unter der Moderation der Historikerin Ingeborg Höting besteht anschließend die Möglichkeit, die Biographien im Gespräch Revue passieren zu lassen oder auch mit eigenem Erlebten zu verbinden. Die Lesung wird begleitet durch ein musikalisches Rahmenprogramm.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 6,00 EUR sind in der Öffentlichen Bücherei Vreden, Kirchplatz 12, 48691 Vreden, und bei Lechtenberg Home & Garden, Schelver Diek 29, 48691 Vreden erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 10,00 EUR.

Das Team der Veranstaltungsreihe, die Öffentliche Bücherei St. Georg Vreden, Ria Sönnekes vom Gleichstellungsbüro der Stadt Vreden, das aktuelle forum—Volkshochschule, das Kulturamt der Stadt Vreden, das kult – Kultur und lebendige Tradition Westmünsterland, das Bündnis für Familie in Vreden sowie Ingeborg Höting und Christiane Lechtenberg freuen sich auf viele Interessierte.