Kirchdörfer

Wennewick-Oldenkott

Oldenkott liegt ca. 7 km nordwestlich von Vreden direkt an der niederländischen Grenze. Im Jahre 1657 wurde eine Antoniuskapelle errichtet, die als Missionsstützpunkt niederländischer Katholiken diente. Die Kapelle wurde 1923 erneuert und 1926 zur Rektoratskirche erhoben. Heute hat Oldenkott-Wennewick ca. 301 Einwohner.

Hier ist noch der Grenzstein Nr. 1 von der 1773 zwischen Vreden und Anholt aufgestellten Grenze vorhanden.

Einmal jährlich zieht der Blumenkorso der angrenzenden niederländischen Gemeinde Rekken über die Grenze nach Oldenkott. Termin siehe Veranstaltungskalender.

 


Suche
Wetter
Wind und Wetter in Vreden
Termine
Mi, 29. Oktober 2014 9:00 bis 11:00 Uhr
Do, 30. Oktober 2014 16:30 bis 17:30 Uhr
Fr, 31. Oktober 2014 19:00 bis 21:00 Uhr

Nachtwächterführung

Ort: Vreden - Marktplatz
Fr, 31. Oktober 2014 20:00 Uhr