Technikunterstützung für Politessen

Schnelle Bearbeitung und Papiereinsparungen.
Die Politessen der Stadt Vreden erfassen Parkverstöße über Smartphones. Auskünfte zu gerade erhaltenen „Knöllchen“ können nun schneller gegeben werden. Mit Hilfe der Technik können Parkverstöße zügiger erfasst und beweissicher fotografisch dokumentiert werden. Zudem werden die Daten im Zeitalter des Internets „on the fly“ direkt in das Rathaus übermittelt.
Die Politessen führen zudem kleine Themodrucker mit sich. Unter Angabe des Aktenzeichens, des vorgeworfenen Parkverstoßes, der Verwarnungsgeldhöhe und der Bankverbindung werden die „Knöllchen“ direkt ausgedruckt und an der Windschutzscheibe des Autos hinterlegt.
Alles in allem bedeutet die Technikunterstützung mehr Service für die Bürgerinnen und Bürger bei gleichzeitiger Beschleunigung des Verfahrens und geringerem Papierverbrauch.