Umgestaltung der Windmühlenstraße / Windmühlentor / Königstraße / Aechterhook

Ab Dienstag, den 03.04.2018, beginnen die Kanal- und Straßenbauarbeiten im Zusammenhang mit der Umgestaltung der westlichen Innenstadt. Betroffen sind die Straßenzüge Windmühlentor, Windmühlenstraße, Königstraße und den Bereich Aechterhook.
Mit dem Beginn der Arbeiten sind Straßensperrungen und Umleitungen in der zentralen Innenstadt erforderlich.
Für die Zeit vom 03.04.2018 bis vss. 31.08.2018 sind die Straßen Windmühlentor (ab Einmündung Butenwall), Windmühlenstraße, Königstraße für den KFZ-Verkehr vollständig gesperrt. Der Parkplatz am Ärztehaus bleibt erreichbar. Der Bereich Aechterhook/Freiheit ist in dieser Zeit über die gesperrten Straßen nicht erreichbar. Solange baulich möglich, verbleibt im Bereich der gesperrten Straßen eine gesicherte Trasse für den Fuß- und Radverkehr.
Eine großräumige Umleitung der gesperrten Bereiche ist über die Straßen Windmühlentor – Zum Pferdemarkt – Lüntener Stegge – Burgstraße – Wessendorfer Straße – Marktplatz – Freiheit ist durch Umleitungswegweiser ausgeschildert (s. Plan)
Dafür wird über den Marktplatz eine provisorische Fahrtrasse für den KFZ-Verkehr eingerichtet und verkehrssicher durch Fahrbahnmarkierungen und Absperrgitter ausgestaltet.
Die Straße An´t Lummert wird für die Zeit der Baumaßnahmen für beide Fahrtrichtungen freigegeben, um neben der o.g. Umleitung auch einen südlichen Verkehrszufluss vom Domhof in Richtung Markt/Aechterhoook zu ermöglichen.
Über die beschriebenen Umleitungen bleibt der Bereich Aechterhook/Freiheit damit während der ganzen Baumaßnahme erschlossen.
Die Anlieger der gesperrten Bereiche Königstraße und Windmühlenstraße werden gebeten, die Müllgefäße wie üblich herauszustellen, solange die  Baufirma keine anderen Informationen herausgibt.