Leben in Vreden

„Vreden verbindet“ ist der Slogan der Stadt Vreden. Das Logo weist auf die große geschichtliche Vergangenheit Vredens hin und ist das Zeichen für eine moderne Stadt mit expansiver Kraft. Vreden kann auf eine fast 1.200 Jahre alte Geschichte zurückschauen und blickt weiter optimistisch in die Zukunft. Denn die Entwicklung der Stadt mit ihrer gut ausgebauten Infrastruktur macht das Leben im Stadtgebiet, in den Kirchdörfern und Bauerschaften lebenswert.
Verschiedene Unternehmen und Handwerksbetriebe bieten beste Arbeitsmöglichkeiten. Ein umfangreiches Betreuungs-, Schul- und Weiterbildungsangebot steht allen zur Verfügung und die zahlreichen kulturellen Angebote und das vielfältige Vereinsleben machen das Leben in Vreden für alle Altersgruppen abwechslungsreich und interessant – mit einem Wort: lebenswert.

 

 

Die SinnendeKunst findet sich an vielen Stellen im gesamten Stadtgebiet, so wurden im Stadtpark mehrere Skulpturen installiert, die im Rahmen eines Künstlersymposiums in den Jahren 1977/1978 in Zusammenarbeit mit der Essener Folkwangschule entstanden sind.

 

#Ich freue mich von Herzen wenn.....#

4 Zeichnungen

Groß und Klein sind herzlich dazu eingeladen ein Bild, Foto, Gedanken, Wörter etc. zum Thema:

#Ich freue mich von Herzen wenn.....#  zu gestalten.

Hier die Vorlage

Interreligiöses Friedensgebet

puzzle-interkulturelles-friedensgebet-tn.jpg

Unter dem Motto „Zusammen leben. Zusammen wachsen. Es fügt sich zusammen.“ fand Anfang Oktober das Interreligiöse Friedensgebet im Gymnasium Georgianum statt.

Um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, am Interkulturellen Friedensgebet teilzunehmen, wurde dies gefilmt und steht für die Dauer von vier Wochen hier zur Verfügung.