Veranstaltungen

03.
Februar
2020
28.
Februar
2020

"Nach St(r)ich und Faden" - Ausstellung

Die Wahrheit über Mode-Mythen

„Teure Kleidung wird doch fairer produziert als billige!?“ Und „Wenn die Näherin in Vietnam den dortigen Mindestlohn bekommt, dann muss das doch zum Leben für sie reichen!?“ Antworten auf solche und andere Fragen gibt eine Ausstellung der Christlichen Initiative Romero (CIR).

Diese Ausstellung wird präsentiert vom Eine-Welt-Kreis Vreden e.V. und befindet sich im oberen Foyer des Rathauses.

Ort: Vredener Rathaus
22.
Februar
2020
14:11 Uhr

Kindersportlerball des TV Vreden

Ort: Hamaland-Rundsporthalle Vreden
Ansprechpartner: Martina Niehuis Präsidentin Sportlerball Vreden
27.
Februar
2020
18:30 Uhr

"Die Goldenen 20er und die Katholiken" - Vortrag von Pfarrer Markus Trautmann

Sie üben bis heute ihre Faszination aus: die vermeintlich „goldenen“ Zwanzigerjahre. Ihnen hat das Kulturzentrum kult Westmünderland in Vreden unter dem Motto „Im Westen was Neues. Fußball – Charleston - Bubikopf“ derzeit eine Sonderausstellung gewidmet. Nun möchte die Kolpingsfamilie Vreden eine Ergänzung anbieten: „Im allgemeinen Bewusstsein bleibt die Rolle der Kirche nach dem Ersten Weltkrieg etwas blass“, findet Dr. Jutta Lübbering „Dabei ist doch gerade das Münsterland bis in die Gegenwart auch von der Religion geprägt“, ergänzt sie.

 

Zur Veranstaltung laden Kolping und kult alle Interessenten auch über den eigenen Verband hinaus ein.

18:30 Uhr Führung durch die Ausstellung

19:00 Uhr Vortrag von Pfarrer Markus Trautmann aus Dülmen

Der Eintritt ist frei.

Ort: kult, Kirchplatz 14, Vreden
Ansprechpartner: Kolpingsfamilie Vreden
27.
Februar
2020
20:00 Uhr

KULTURRING 2019/2020 Vreden-Stadtlohn - 4000 Tage

4000 Tage - Eine ernste Komödie von Peter Quilter, in der es um Liebe, Glück, Vertrauen, Einsamkeit und letztendlich auch um die Frage nach dem Lebenssinn geht.

 

Seit drei Wochen liegt Michael nach einem Blutgerinsel, das sich in seinem Hirn gebildet hat, im Koma. An seinem Krankenhausbett wacht Tag und Nacht nicht nur seine Mutter Carol, sondern auch sein Lebensgefährte Paul...

Ort: Stadthalle Stadtlohn
Ansprechpartner: Fachbereich Schule, Kultur und Sport der Stadt Vreden und Stadtlohn
28.
Februar
2020
15:30 Uhr

Neugründung ADFC-Ortsgruppe Vreden

Noch gibt es offiziell keine Ortsgruppe des ADFC in Vreden – aber die Fahrradfreunde Wolfgang Drillich und Bernd Rosing wollen dieses ändern. Zunächst wollen die Beiden „ADFC-Aktiven“ aus Vreden bislang „ortsgruppenlose“ Mitglieder/innen des Fahrradclubs und Interessierte einladen, um gemeinsame Aktivitäten zu planen.

Am Freitag, den 28. Februar 2020 laden die Beiden um 15.30 Uhr zu einer kleinen Info–Runde am kult (Butenwall 4/Kirchplatz 14) in Vreden ein.

Wenn es möglich ist, möchten sie anschließend noch eine Workout Tour (Ausfahrt) von ca. 30 km fahren. Gemeinsame Zeit, die sie zum weiteren Kennenlernen der Interessierten nutzen möchten.

Ansprechpartner: Wolfgang Drillich und Bernd Rosing
28.
Februar
2020
18:00 Uhr
20:00 Uhr

Nachtwächterrundgang

Begleiten Sie unsere Nachtwächter auf ihrem Rundgang durch die Vredener Stadt!

 

Im Dunkeln und mit dem Nachtführer in historischer Gewandung versprüht Vreden seinen ganz eigenen Charme!

 

Die beliebten Nachtwächterführungen finden zwischen Oktober und März zwei Mal monatlich jeweils am letzten Freitag und Samstag ab 18:00 Uhr statt. 

Individuelle Termine sind nach Absprache möglich!

 

Der Preis liegt bei 3,00 € pro Person. Kinder bis 12 Jahren sind kostenfrei. Anmeldungen sind erforderlich!

Ort: Vreden - An den Wasserspielen am "kult" Kirchplatz
Ansprechpartner: Vreden Stadtmarketing GmbH
Tel.: 02564-9899199
29.
Februar
2020
12:30 Uhr

51. Int. Vredener Volkslauf

Ort: Widukindstadion
29.
Februar
2020
18:00 Uhr
20:00 Uhr

Beliebte Nachtwächterführung

Im Dunkeln und mit dem Nachtführer in historischer Gewandung versprüht die Innenstadt von Vreden seinen ganz eigenen Charme.

Die beliebten Nachtwächterführungen finden zwischen Oktober und März zwei Mal monatlich jeweils am letzten Freitag und Samstag ab 18:00 Uhr statt. 

Individuelle Termine sind nach Absprache möglich!

 

Der Preis liegt bei 3,00 € pro Person. Kinder bis 12 Jahren sind kostenfrei. Anmeldungen sind erforderlich!

Ort: Vreden - An den Wasserspielen am "kult" Kirchplatz
Ansprechpartner: Vreden Stadtmarketing GmbH
Tel.: 02564-9899199
02.
März
2020
08:00 Uhr
12:30 Uhr

Märzmarkt - Krammarkt

Ort: Marktplatz
Ansprechpartner: Stadt Vreden
11.
März
2020
17:30 Uhr

Die soziale Marktwirtschaft "Made in Vreden" - Gesprächsabend zur Historie und Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft


Der Bund Katholischer Unternehmer e.V., Diözesangruppe Münster, lädt zur Veranstaltung "Die Erfindung der Sozialen Marktwirtschaft in Vreden nach dem 2. Weltkrieg durch Alfred Müller-Armack" ein.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 11. März im kult Westmünsterland, Kirchplatz 14, 48691 Vreden statt.
Um 17.30 Uhr besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch das kult teilzunehmen. Der Gesprächsabend beginnt um 18:30 Uhr. Ab 20:00 Uhr wird für 12 Euro ein Imbiss im kult angeboten.


Die Teilnahme ist nur mit einer Anmeldung möglich: Die Teilnahme an der optionalen Führung und dem Gesprächsabend ist kostenlos, Imbiss und Getränke gehen mit 12 Euro auf eigene Rechnung (zahlbar vor Ort): eMail mit Information über die Teilnahme an den einzelnen Programmelementen an info@bku.de, Tel. 0221/272 370 oder über die Onlineplattform Eventbrite: http://www.soziale-marktwirtschaft-made-in-vreden.eventbrite.de