Demokratie erleben - Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Der Wahlvorstand sorgt für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl und stellt das Wahlergebnis im Wahlbezirk fest.

Die Mitglieder des Wahlvorstandes werden über Ihre Tätigkeit durch ein Merkblatt, die Wahlvorsteher und Schriftführer zusätzlich durch eine Schulung über ihre Aufgaben informiert.

Die Wahlhandlung dauert von 8.00 bis 18.00 Uhr, unmittelbar danach erfolgt die Stimmenauszählung.

Während der Wahlhandlung können sich die Wahlhelfer abwechseln.

Die Mitarbeit in einem Wahlvorstand ist ehrenamtlich, es wird aber ein Erfrischungsgeld gezahlt.

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer müssen zu den jeweiligen Wahlen wahlberechtigt sein.

Wenn Sie Interesse haben bei einer Wahl (Europa-, Bundestags- Landtags- oder Kommunalwahl) in einem der Vredener Wahllokale mit zu helfen, melden Sie sich bitte bei Martina Wensing oder Gerd Helmer.
(E-Mail: martina.wensing@...  gerd.helmer@...