Wohin mit dem Abfall und was passiert mit ihm?

Kindergarten "Vergissmeinnicht" zu Besuch im Umweltamt der Stadtverwaltung.
Wohin mit dem Abfall und was passiert mit ihm? Unter dieser Fragestellung kamen letzten Mittwoch 17 Kinder aus der Kindertageseinrichtung "Vergissmeinnicht" ins Vredener Rathaus, um Hanna Schnetger von der Abteilung Umwelt und Recht zu besuchen.
Die 5- und 6-Jährigen lernten die verschiedenen Abfallarten kennen und durften nach einer passenden Kindergeschichte vorbereitete Dinge nach Papier-, Verpackungs-, Bio- und Restmüll sortieren. Anschließend folgte noch ein Film zum Recycling, dem die Kinder mit großer Aufmerksamkeit folgten.
Der Besuch diente der Vorbereitung eines Kindergartenprojektes im Mai, bei dem die Kindergartenkinder eine "Demonstration" gegen den Klimawandel auf dem Marktplatz durchführen werden. Der Erste Beigeordnete Bernd Kemper begleitete den Besuch des Kindergartens und wünschte den Kindern viel Erfolg bei dem geplanten Projekt.