Ladestation für E-Autos vorübergehend abgebaut

Aufgrund der Arbeiten an der Hauptstromleitung für die Rathauserweiterung wurde die Ladestation für Elektroautos abgebaut.
Seit 2013 besteht für alle Besitzer von Elektroautos die Möglichkeit ihr Auto am Rathaus "aufzutanken". Durch die SVS-Versorgungsbetriebe GmbH wurde die Schnelladestation mit zwei Anschlussmöglichkeiten montiert. Aufgrund der Rathauserweiterung und den damit verbundenen vorbereitenden Arbeiten musste die Ladestation abgebaut werden. Sie wird nach Fertigstellung des Erweiterungsbaus wieder aufgestellt.