Entsorgung von Müll am Straßenrand

Große Mengen an Bauschutt illegal entsorgt.
Dem Team des städtischen Bauhofes sind große Mengen von illegal entsorgtem Bauschutt aufgefallen. In Großemast wurden etliche Kubikmeter Kalksandsteine und Baumischabfälle illegal entsorgt. Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass diese Entsorgung nicht zulässig ist. Sie wird grundsätzlich mit einem Bußgeld geahndet.
Reiner Bauschutt, Baualtholz und Baumischabfälle können kostenpflichtig am Wertstoffhof neben der Kläranlage in Ellewick abgegeben werden.
Illegale Müllentsorgung ist kein Kavaliersdelikt, sie schadet nicht nur der Umwelt, die Kosten für die Entsorgung sind nun von der Allgemeinheit zu tragen. Hinweise zur illegalen Müllentsorgung nimmt der städtische Bauhof entgegen (Tel.: 303-450).