Weihnachtsbeihilfe

Weihnachtsbeihilfe für Kinder mit Behinderungen.
Auch in diesem Jahr wird die Stadt Vreden im Rahmen der freiwilligen Leistungen des Vredener Familienpasses eine Weihnachtsbeihilfe für Kinder mit Behinderungen auszahlen.
Die Weihnachtsbeihilfe ist eine freiwillige Beihilfe der Stadt Vreden im Rahmen des Vredener Familienpasses. Vorrausetzung für die Gewährung der Beihilfe ist wie bisher ein Grad der Behinderung von mindestens 80 %.
Die Beihilfe wird bis zum 18. Lebensjahr gezahlt.
Eltern, die noch nicht von der Stadt Vreden angeschrieben worden sind, möchten sich bitte bis zum 25. November 2019 bei der Stadtverwaltung, Annette Micheel oder Iris Gottszky, annette.micheel@vreden.de, iris.gottszky@vreden.de, Tel: 303-131, bzw. 303-133, Zimmer 302, melden. Für die Antragstellung ist eine Kopie des Schwerbehindertenausweises mitzubringen.