Schutzmaßnahmen bei Sitzungen der Gremien der Stadt Vreden

Bitte an Geimpfte und Genesende um einen zusätzlichen Schnelltest.
Besucherinnen und Besucher der öffentlichen Teile der Rats- und Ausschusssitzungen werden wie auch die Gremienmitglieder um einen zusätzlich durchgeführten Schnelltest gebeten.
Um die Funktions- und Arbeitsfähigkeit der kommunalen Selbstverwaltung aufrecht zu erhalten dürfen und sollen die Sitzungen der kommunalen Gremien weiterhin durchgeführt werden.
Um einen größtmöglichen Gesundheitsschutz aller zu gewährleisten wird die Einhaltung der folgenden Maßnahmen vorausgesetzt: Alle Sitzungen finden unter den 3G Voraussetzungen statt. Zusätzlich sollten auch die Geimpften und Genesenen einen Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) vorzuweisen. Während der gesamten Sitzung ist eine FFP2-Maske oder eine medizinische Maske zu tragen.
Da die Situation derzeit so dynamisch ist, können sich Änderungen kurzzeitig ergeben.