Infoabend zum Schulangebot der weiterführenden Schulen wird in ein digitales Format gewandelt

Aufgrund der aktuellen Lage wird die Veranstaltung digital stattfinden
Eltern deren Kinder zurzeit den 4. Jahrgang besuchen, stellen sich sicherlich häufiger die Frage "Welche Schule ist die richtige für mein Kind? Wo wird es entsprechend seiner Fähigkeiten und Neigungen am besten gefördert?"
Die ursprünglich für Mittwoch angesetzte Informationsveranstaltung wird nicht wie geplant im Theater- und Konzertsaal des Gymnasiums stattfinden. Die Schulleitungen des Gymnasium Georgianums, der St. Felicitas-Schule und die stellvertretende Schulleitung der Sekundarschule sowie Fachabteilungsleiterin für Schule, Sport und Kultur Gabriele Terhalle und Bürgermeister Dr. Tom Tenostendarp haben sich gemeinsam entschieden, die Veranstaltung in ein digitales Format zu wandeln. Dies wird derzeit geplant, weitere Infos folgen.
Auch digital sollen alle Eltern ihre Fragen zu den einzelnen Schulsystemen stellen können.