Parkplatzerweiterung fürs kult

Neben dem Vorplatz der Hamaland-Rundsporthalle soll ein provisorischer Parkplatz für Reisebusse entstehen.
Im Bereich um die Rundsporthalle hat sich in den vergangenen Jahren viel geändert. Der neu geschaffene Stadteingang Süd bietet unter anderem auch den Besuchern des kult Parkmöglichkeiten. Daher soll auch ein Parkplatz für Reisebusse angelegt werden, um gerade Reiseunternehmen und Touristen den neu geschaffenen Stadteingang als Startpunkt für ihren Besuch der Stadt anzubieten. Die Mitglieder des Bau- Planungs- und Umweltausschusses haben sich einstimmig für die von der Verwaltung favorisierte Ausbauvariante entschieden.  
Der Busparkplatz soll im Bereich der bereits abgerissenen Häuser Up de Bookholt 6 und 8 entstehen.