Optimierung der Gewässerökologie am Berkelsee

Abgrenzung zum Biotopschutzbereich soll verlängert werden.
An der Nordseite des Berkelsees wurde vor einigen Jahren ein Biotopschutzbereich abgegrenzt.
Dazu hat der Angelsportverein Maßnahmen umgesetzt, die von der Stadt Vreden und mit Fördergeldern des Landes unterstützt wurden. Nun soll die Abgrenzung zum Biotopschutzbereich verlängert und sollen die Schilfbereiche an der Ostseite des Ufers neu bepflanzt werden. Diese Schilfbereiche wurden bereits mit der Umgestaltung des Berkelsees 2013 angelegt. Leider wurden die Setzlinge, hauptsächlich von Wasservögeln, derart in Mitleidenschaft gezogen, dass nur noch wenige bis gar keine Wasserpflanzen mehr vorhanden sind. Der Angelsportverein wird die jungen Pflanzen nun solange durch eine Umzäunung schützen, bis diese ausreichend widerstandsfähig sind.
Die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses wurden in der Märzsitzung über dieses Vorhaben und die Unterstützung durch die Stadt Vreden informiert.