Vollsperrung der L 608 Vreden (Ringstraße)

Grund für die Vollsperrung sind Fräs- und Asphaltarbeiten im Bereich der Fahrbahn.

Der Bereich zwischen den Knotenpunkten B 70/L 608/Heckebree und der L 608/K 24 Südlohner Diek ist wieder in beiden Richtungen befahrbar. Eine direkte Fahrbeziehung zur B 70 ist wieder geben. Der Verkehr im Knotenpunktsbereich B 70/L 608/Heckebree wird weiterhin mit einer Baustellenampel geregelt.

Die Einmündung „Berliner Straße“ bleibt voraussichtlich bis Ende 2018 gesperrt. Die Ein- und Ausfahrt des Wohngebietes erfolgt über die Winterswijker Straße.

Umleitung/Verkehrsführung (vom 06.12.2018 bis 10.12.2018):

Bezügl. der Vollsperrung im Zuge der L 608 Vreden (Ringstraße) wird der Verkehr großräumig umgeleitet.
Der Verkehr aus Oeding kommend mit dem Ziel „Groenlo/Winterswijk“ sowie „Industriegebiet Gaxel“ wird ab dem Knotenpunkt B70/L608/Heckebree weiter über die B 70 Richtung Gronau bis zum Knotenpunkt B 70/Alstätter Straße (Höhe Gewerbegebiet Nord) dann weiter über die Alstätter Straße/Ringstraße umgeleitet.

Entsprechendes gilt auch für den Verkehr von Gronau kommend mit dem Ziel „Groenlo/Winterswijk/Industriegebiet Gaxel“. Diese müssen ab dem Knotenpunkt B 70/Alstätter Straße (Höhe Gewerbegebiet Nord) über die Alstätter Straße/Ringstraße fahren um die v. g. Ziele zu erreichen.

bildliche Darstellung der Vollsperrung