SV-Bäder GmbH:

Die Bäder agieren gleich: Mehrfacheintrittskarten und Ermäßigungen werden sowohl im Freibad Stadtlohn als auch im Freibad Vreden akzeptiert. Somit bleibt das Preisgefüge, wie vor der Corona-Pandemie, bestehen.
Alle Details zu Eintrittspreisen und den 2-Stunden-Zeitfenstern finden Sie im Internet unter www.svs-versorgung.de/baeder/stadtlohn oder unter www.svs-versorgung.de/baeder/vreden.
Die Freibäder hoffen, dass es durch das Beibehalten des alten Preisgefüges nicht zu längeren Wartezeiten kommt und bitten um Verständnis.
Der Eintritt ist in der aktuellen Situation nur mit einer vorherigen Online Ticketreservierung und unter Einhaltung der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln möglich. Der Einlass schließt 30 Minuten nach Einlassbeginn. 15 Minuten nach Beendigung der Badezeit muss das Bad verlassen worden sein. Alle Hinweise und weitere Infos unter www.svs-versorgung.de/baeder.