Interkulturelle Wochen vom 23. September bis 02. Oktober

"Zusammen leben, zusammen wachsen", unter diesem Titel findet in diesem Jahr zum elften Mal in Vreden das deutschlandweite Projekt, die Interkulturelle Woche statt.
Durch die Unterstützung und die Kooperationen des Arbeitskreises "Netzwerk für Migrantinnen", ist ein buntes und abwechslungsreiches Programm entstanden.
Die Veranstaltungen bieten für jede Altersgruppe etwas. Es können Märchen und Geschichten aus aller Welt gehört, arabische Tänze erlernt und Vreden (neu)entdeckt werden. Dieses Jahr neu dabei sind die Besichtigung des Kirchdorfs Ammeloe und des Heimathauses Noldes, orientalisches gesundes Essen und verschiedene Spielnachmittage für Kinder.
Das komplette Programm finden Sie auch unter: www.vreden.de  "Im Blickpunkt – unser Vreden".
Es ist ein besonderes Anliegen der Mitwirkenden des Arbeitskreises, zu zeigen, dass alle Menschen mit ihrer unterschiedlichen kulturellen Herkunft, Persönlichkeiten und Geschichten in Vreden willkommen sind.
Wir können nur daran wachsen, indem wir uns von unserem "fremden" Gegenüber, anderen Religionen und Kulturen eine Welt eröffnen lassen, die uns bislang unbekannt war, so Christine Ameling, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Vreden.
Alle Menschen die in Vreden leben sind herzlich eingeladen mitzumachen um auf diesem Wege andere Kulturen und Menschen kennenzulernen, ins Gespräch zu kommen und auch voneinander zu lernen.
Ansprechpartnerin: Christine Ameling Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Vreden Tel.: 02564 – 303-207 oder christine.ameling@vreden.de
 
 
Programm:
Montag, den 23.09.2019, 14:00 - 17:00 Uhr "Besichtigung des Kirchdorfs Ammeloe und des Heimathauses Noldes". Anmeldung bis zum 17.09.2019 im Bürgerbüro Vreden; Kostenbeitrag: 2,00€ Treffpunkt: 13:45 Uhr am Rathaus, Burgstraße 14.
Dienstag, den 24.09.2019, 19:00 – 21:00 Uhr "Warum Hülsenfrüchte, Falafel & Co uns gut tun" Treffpunkt: Großer Sitzungssaal im Rathaus. Ohne Anmeldung und kostenfrei.
Mittwoch, den 25.09.2019, 10:00 – 13:00 Uhr "Meine Stadt Vreden (neu) entdecken" Stadtrundgang Treffpunkt: 10 Uhr, Pfarrheim St. Georg, Kirchplatz. Anmeldung an der VHS, Tel. 02564 34440 oder unter info@vhs-aktuellesforum.de. Ein kostenfreies Angebot.
Donnerstag, den 26.09.2019 "Märchen und Geschichten aus aller Welt" in den unterschiedlichsten Sprachen.
14:30 Uhr insbesondere für Kindergartengruppen. Anmeldung bitte unter Tel.: 02564/4683.Ein kostenfreies Angebot.
16:30 Uhr für Kinder ab 4 Jahren, Öffentliche Bücherei Vreden, Kirchplatz 12. Ohne Anmeldung und kostenfrei.
Donnerstag, den 26.09.2019 Beginn 19 Uhr "Zusammen tanzen, zusammen Spaß" haben Arabische Tänze und Zumba für Frauen. Treffpunkt: Tageseinrichtung für Kinder St. Georg, Kirchplatz 5, Vreden. Ohne Anmeldung und kostenfrei.
Freitag, den 27.09.2019, 15:00 – 18:00 "Zusammen spielen, voneinander lernen" Die Vredener Georgspfadfinder laden alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 12 Jahren zu einem bunten Spielenachmittag ein. Treffpunkt: Stadtpark Vreden. Ohne Anmeldung und kostenfrei.
Samstag, den 28.09.2019, 14.00 – 17.00 Uhr "Spielen ohne Grenzen" gemeinsam spannende Gesellschaftsspiele entdecken. Ein Angebot für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Öffentliche Bücherei St. Georg Vreden, Kirchplatz 12. Anmeldung bitte unter Tel.: 02564/4683. Ein kostenfreies Angebot.
Dienstag, den 01.10.2019, Beginn 19 Uhr Zusammen leben, zusammen wachsen "Das Leben ist ein Geschenk". Interreligiöses Friedensgebet. Einladung zum gemeinsamen Friedensgebet und zum Miteinanderfeiern in der evangelischen Kirchengemeinde Vreden, Mauerstr. 14.