17.
Juni
2021
19:00 Uhr

ABGESAGT! Präsenzveranstaltung „Frau und Beruf im Kreis Borken“

„Bekomme ich das, was ich verdiene?“ Gehaltsverhandlungen für Frauen

Im Durchschnitt verdienen Frauen in Deutschland ca. 20% weniger als Männer. Bezogen auf den gesamten Lebensverdienst führen die Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern dazu, dass Frauen niedrigere Renten erhalten und stärker von Armut bedroht sind. „In dieser Veranstaltung wird Ihnen vermittelt, wie Sie Ihr Gehalt besser aushandeln können und worauf dabei zu achten ist. Sie erhalten einen Überblick, woraus sich das Entgelt aufbaut und worauf Sie bei den Bewerbungen achten sollten. Außerdem erhalten Sie Tipps für die Bewerbungsgespräche, um Ihr Zielgehalt bestmöglich verhandeln zu können“, so Christine Ameling, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Vreden.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag den 17. Juni um 19.00 Uhr im Vredener Rathaus statt. Die Referentin Sina Alya Wunderlich, Dozentin für Arbeitsrecht, Bachelor of Arts, wird interessierte Frauen an diesem Abend informieren.

Anmeldungen können per Email an christine.ameling@... gesendet werden.

Ansprechpartner: Christine Ameling, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Vreden