Offene Ganztagsschule an der Hamaland-Schule hat den Betrieb aufgenommen

16 Kinder werden dort bereits betreut.
Die offene Ganztagsschule an der Hamaland-Schule hat ihren Betrieb zu Beginn des neuen Schuljahres aufgenommen. Zum jetzigen Zeitpunkt werden bereits 16 Kinder aus den verschiedenen Kirchdörfern in Vreden am Standort in Ammeloe betreut. Für die Räumlichkeiten der OGS wurde nun übergangsweise ein Container rechts auf dem Parkplatz an der Turnhalle in Ammeloe aufgestellt. Die Räume sind lichtdurchflutet und ebenfalls mit neuen Möbeln ausgestattet. Die Leitung der OGS wird von Edith Göring übernommen.
Für die Errichtung der OGS wurde bereits im Vorfeld eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Vreden, dem Förderverein der Hamaland-Schule e.V. und der Hamaland-Schule für die Durchführung von außerunterrichtlichen Angeboten im Rahmen der offenen Ganztagsschule geschlossen. Alle Teilnehmer zeigten sich hochzufrieden mit der Pavillon-Lösung, in der die Kinder beste Voraussetzungen für eine gute Betreuung vorfinden.