Maßnahmen zur Verkehrssicherheit

Verkehrssichernde Maßnahmen für den Kreisverkehr an der Overbergstraße/Beatrixstraße/Osterndarper Straße.
Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hatte einstimmig beschlossen, am Kreisverkehr Overbergstraße/Beatrixstraße/Osterndarper verkehrssichernde Maßnahmen durchzuführen. Zunächst soll die Unterbepflanzung zurückgeschnitten werden. Durch eine neu anzubringende Fahrbahnmarkierung, einen sogenannten Bedarfsstreifen, soll erreicht werden, dass die Fahrzeuge langsamer durch den Kreisverkehr fahren. Zudem werden Zebrastreifen an den Einmündungen zum Kreisverkehr angebracht.
Diese Arbeiten werden zusammen mit anderen entsprechenden Maßnahmen im Stadtgebiet durchgeführt, sodass der Umsetzungszeitpunkt noch nicht fest steht.