Film über Bauphasen vom Gaxelino

Baustelle "voll im Zeitplan"
Zum Heimattag im April ist der Gaxelino-Erklärfilm präsentiert worden. Am Stand auf dem Marktplatz lief dieses dreieinhalbminütige Video in Dauerschleife. Parallel dazu wurden Baustellenführungen angeboten, die auf sehr großes Interesse gestoßen sind. Über 100 Vredenerinnen und Vredener haben an diesen Führungen teilgenommen.
Im Film werden die verschiedenen Bauphasen anschaulich erklärt. Über den beigefügten QR-Code kann das Video direkt aufgerufen werden. Zudem ist es auf der städtischen Homepage www.vreden.de unter Leben in Vreden/Gaxelino eingebunden und auch auf den Social-Media-Kanälen der Stadt zu finden.
Update zur Baustelle:
"Wir sind gut im Zeitplan, manche Teilmaßnahmen sind schon früher fertiggestellt worden als angenommen. Das ist ein gutes Zeichen", fasst Fachbereichsleiter Stadtentwicklung Joachim Hartmann zusammen. "Sobald gesperrte Straßen wieder freigegeben werden können, werden wir rechtzeitig informieren."