Öffentlichkeitsbeteiligung für Neubaugebiet „Pirolstraße“

Entwurf und weitere Unterlagen liegen bis zum 21. Mai öffentlich aus.
 
Die Stadt Vreden plant die Ausweisung eines neuen Wohngebiets nordwestlich der Winterswyker Straße im Bereich Venndiek und Pirolstraße. Dazu wird derzeit der Bebauungsplan Nr. 103 "Pirolstraße" aufgestellt.
 
Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung liegen der Bebauungsplanentwurf sowie die Begründung mit Gutachten vom 20.04. bis zum 21.05. im Technischen Rathaus der Stadt Vreden, Butenwall 79/81, zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Einsichtnahmen sind nur unter vorheriger Besuchsanmeldung und Terminabsprache unter den Telefonnummern 02564-303236 oder 02564-303238 bzw. per E-Mail an dirk.hetrodt@vreden.de oder diana.niestegge@vreden.de und nur mit maximal zwei Besucher:innen möglich.
 
Die Unterlagen können ebenfalls während der Auslegungsfrist im Internet auf der Homepage der Stadt Vreden unter  www.vreden.de/rathaus/planen-bauen-verkehr/planungsbeteiligung eingesehen werden. Während der Auslegungsfrist können bei der Fachabteilung Stadtplanung Stellungnahmen zu dem Vorentwurf abgegeben werden.
 
Am Dienstag, den 27. April bietet die Stadt Vreden allen an der Planung Interessierten die Möglichkeit, an einer Informationsveranstaltung per Videokonferenz teilzunehmen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Interessierte können sich bis Donnerstag, den 22. April unter den oben genannten Telefonnummern oder E-Mailadressen anmelden und erhalten die Zugangsdaten zur Videokonferenz.