Picknick am kult Westmünsterland– großes Gemeinschaftsevent inmitten der Vredener Innenstadt

Außergewöhnliches „kultWohnzimmer“ draußen am Freitag, 20. Mai 2022 geplant

Außergewöhnliches „kultWohnzimmer“ im Mai: Das Kulturformat, das jeden dritten Freitag im Monat im Foyer des kult in Vreden stattfindet, geht am Freitag, 20. Mai 2022, vor die Tür. Auf dem Platz vor dem kult (Kirchplatz 14) und der öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden ist dann ein großes Picknickevent geplant. Hierzu wird die gesamte Fläche durch den Vredener Picknickrasen und passender Ausstattung in eine regelrechte „Picknickarena“ verwandelt.

Ab 17 Uhr startet dann ein vielfältiges Programm aus Musik auf der Außenbühne dirket vor dem kult sowie unterschiedliche Angebote in der Bücherei, der Georgskirche und Stiftskirche St. Felicitas und natürlich auch in den Räumlichkeiten des kult. „Genießen Sie das Picknickambiente am kult bei guter Musik und faszinierender Stimmung“, ruft Ute Isferding vom kult zur regen Teilnahme auf. Dieses besondere „kultWohnzimmer“ ist eine gemeinsame Veranstaltung vom kult Westmünsterland, der Stadt Vreden, des Stadtmarketing Vreden sowie der öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden.  

Das musikalische Open.Air Programm auf der Außenbühne startet ab 17 Uhr Susan Albers aus Rhede live und unplugged. Die Sängerin und Pianistin beeindruckt das Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und der musikalischen Begleitung auf dem Klavier. „Damit ist sie ein Garant für Gänsehautfeeling und eine entspannte Atmosphäre“, betont Ute Isferding. Als Künstlerin ist Susan Albers seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Projekten sehr erfolgreich. Aktuell ist sie unter anderem als Sängerin der Bigband der Bundeswehr engagiert, sowie auch als Solokünstlerin mit eigenen Veröffentlichungen künstlerisch aktiv. So haucht sie zum einen bekannten Songs neues Leben ein, zum anderen präsentiert sie auch eigene Kompositionen und Texte.

Nach einer kleinen Pause starten ab 20 Uhr die „Lighthouse Allstars“ nicht nur mit guter Musik, sondern auch mit guter Laune und einer garantiert tollen Stimmung. Immer professionell und mit dem richtigen Gespür für das Publikum, bieten die Vollblutmusiker ein breites Repertoire aus unterschiedlichsten Musikrichtungen von Rock, Pop über Soul & RnB auf musikalisch höchstem Niveau.

Das kult Westmünsterland öffnet während des gesamten Abends die Türen für alle Interessierten. In der Zeit von 19:00 -21:30 Uhr werden zudem kurze Führungen von ca. 10 bis 15 Minuten zu unterschiedlichsten Highlight der Ausstellungen angeboten.

Weitere Kurzführungen werden zudem von 18:00 -18:30 Uhr in der Stiftskriche St. Felicitas sowie von 20:00 – 20:30 Uhr in der Pfarrkiche St. Georg durchgeführt.  Anmeldungen zu den Kirchenführungen sowie zu den Führungen im kult sind nicht erforderlich. Interessierte können sich kurz vor Start der Führungen an den Eingängen einfinden.

Die Öffentliche Bücherei St. Georg Vreden stellt vor Ort Interessierten ihre neuen innovativen Nutzungsmöglichkeiten vor. Für unterschiedliche Zielgruppen gibt es zudem die Möglichkeit den hauseigenen Escape-Room kennenzulernen. Weitere Informationen zu den Angeboten und Anmeldemöglichkeiten sind unter www.buecherei-vreden.de zu finden.

Alle Angebote des Picknickeventes sind kostenlos. Neben der Möglichkeit das selbst mitgebrachte Picknick zu genießen, sorgen ergänzend zwei ortsansässige Caterer für die Möglichkeit, auch vor Ort außergewöhnliche Speisen und Getränke erwerben und verzehren zu können.

Das gesamte Programm des Picknickevents ist auch unter www.kult-westmuensterland.de zu finden.

 Text und Foto: Kreis Borken