Ammeloer Weihnachtsmarkt

Der Ammeloer Weihnachtsmarkt öffnet am kommenden Wochenende. Er ist im Ammelsken Kring, rundum die Kirche St. Antonius aufgebaut, In dieser historischen Dorfanlage, der in diesem Sommer die 650 Jahrfeier hatte, präsentiert sich der Weihnachtsmarkt mit hübsch geschmückten Verkaufsständen, eingerahmt von Weihnachtsbäumen und begleitet durch eine Mischung von Chor- Blas- und Spielmannszugmusik. An allen drei Öffnungstagen werden abwechselnd verschiedene Chöre und Gruppierungen weihnachtliche Gesänge darbieten.

Ein Höhepunkt wird die Schecküberreichung an die jugendfördernden Vereine und Gruppen am Samstag, 07. Dez., 15.00 Uhr, sein.

Die hereinbrechende Dämmerung, dekorative Weihnachtsbeleuchtung, dazu vorgetragene Weihnachtslieder und Musikstücke fügen sich zu einer einmaligen Vorweihnachtsstimmung zusammen. Glühweinduft unterm Lichterhimmel, Spielzeug, Schmuck und hochwertiges Kunsthandwerk dazu erlesene Speisen und Gebäck der örtlichen Gastronomie und der Dorfbäckerei -  all das zeichnet die Atmosphäre des Weihnachtsmarktes in Ammeloe aus. Das Orgateam hat bei der Auswahl der Aussteller großen Wert auf Kreativität der Angebote gelegt. Ein weiterer Hingucker wird geboten vom Heimatverein Ammeloe im Heimathaus Noldes mit der nunmehr 24. Krippenausstellung, die an allen Tagen geöffnet ist. Die Jugendfeuerwehr Vreden übernimmt an allen 3 Tagen die Parkplatzzuweisung. Der Erlös hieraus dient der Jugendarbeit.

Der Ammeloer Weihnachtsmarkt öffnet am: Freitag, 6. Dezember, von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr, Samstag, 7. Dezember, von14:00 Uhr bis 22:00 Uhr und Sonntag, 8. Dezember, von 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr.