50 Jahre Kommunale Neugliederung – Zukunft der Dörfer Thema des neuen Infobriefes

Der elfte Infobrief der Stadt Vreden wird an alle Haushalte verteilt.

Die neue Ausgabe des Informationsbriefes „Stadtentwicklung Vreden“ blickt vor allem auf die letzten 50 Jahre Stadtgeschichte zurück. Seit dieser Zeit bilden die Stadt Vreden und die Gemeinde Ammeloe eine Kommune. Volker Tschuschke hat hierzu einen interessanten Bericht geschrieben.

Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch nennt diesen Zusammenschluss in seinen Begrüßungsworten „eine Erfolgsgeschichte für beide Seiten“. Außerdem wünscht er erholsame Sommerferien.

Weitere Themen sind unter der Rubrik „Kurz notiert“ unter anderem die Eröffnung des neuen Jugendcampus oder die Erweiterung der Termine für Eheschließungen durch die Ausbildung neuer Traustandesbeamten.

Der Infobrief wird an alle Haushalte in Vreden verteilt und bei den Geldinstituten, der Vreden Stadtmarketing GmbH und dem Bürgerbüro ausgelegt.

Die aktuelle Stadtinfobroschüre als PDF-Datei