Umbau des ehemaligen Busbahnhofs

Vom Provisorium zum Parkplatz mit Grünstreifen und befestigtem Aufenthalts- und Gehbereich für Fußgänger. 
Der Umbau des ehemaligen Busbahnhofes an der Ausbachstraße ist eines der Projekte des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes, kurz ISEK. Ziel der Maßnahme ist auch die Aufwertung dieses Stadteinganges.
In der Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses am 8. Februar wurden die Planungen für die Umgestaltung vorgestellt. Gemäß dem einstimmigen Beschluss der Ausschussmitglieder soll die Verwaltung die Machbarkeit einen Parkdecks auf dem Gelände prüfen, bevor über die durchzuführenden Maßnahmen entschieden wird. Zudem sollen Alternativstandorte für ein Parkdeck bzw. für zusätzlichen Parkraum in der Nähe der Innenstadt geprüft werden.