Direktsuche in Vreden A-Z


Vreden von A - Z > Virtuelles Rathaus > Lebensbereiche > Geburt

Standesamt

In vielfältigen Lebenslagen ist der Standesbeamte der richtige Ansprechpartner:

  • bei Heirat und zur Anmeldung einer Eheschließung / einer Lebenspartnerschaft
  • bei Namensänderungen
  • bei Anfertigung von Urkunden (z.B. Abstammungsurkunde, Geburtsschein, Heiratsurkunde, Sterbeurkunde)
  • bei einem Sterbefall in der Familie

Das Standesamt der Stadt Vreden ist für folgende Aufgaben zuständig:

 


Besonderheiten

Service des Standesamtes

Das Standesamt Vreden bietet heiratswilligen Personen die Möglichkeit, gegen eine Zusatzgebühr von 66 Euro, freitagsnachmittags und samstags zu heiraten.

  • freitag in der Zeit von 14.00 – 17.00 Uhr,
  • samstag in der Zeit von 09.30 – 16.00 Uhr.

Grundsätzlich sind aber auch weiterhin Trauungen im Burgkeller des Rathauses während der Öffnungszeiten möglich.

Für Eheschließungen im Bauernhausmuseum, die in den Sommermonaten angeboten werden, wird eine Zusatzgebühr in Höhe von 75,00 Euro erhoben.
 

Hier die angebotenen Termine

Standesamtsnachrichten