Stadt Vreden Logo

Finanzen & Steuern

Zu den verfassungsrechtlich geschützten Selbstverwaltungsaufgaben der Gemeinden und Gemeindeverbände gehört die Bewirtschaftung der kommunalen Finanzen.

Die Stadt Vreden ist gesetzlich verpflichtet, ihren Haushalt in jedem Jahr in Planung und Rechnung auszugleichen. Der Haushalt ist ausgeglichen, wenn die Erträge höher sind als die Aufwendungen.

Entwurf des Haushalts 2024

Eckdaten

Haushaltsplanentwurf 2024 einschließlich Anlagen (Link zur Homepage der IKVS (Interkommunale Vergleichs-Systeme GmbH))

Kurzanleitung IKVS (Benutzerhandbuch Interaktiver Haushalt)

Rede des Bürgermeisters zur Einbringung des Haushalts 2024

Rede der Kämmerin zur Einbringung des Haushaltes 2024

Was ist ein Haushalt?

Der Haushalt einer Kommune legt die Rahmenbedingungen fest, in der die Verwaltung wirtschaftlich tätig sein kann. Dazu gehören zum Beispiel Einnahmen und Ausgaben, Investitionen oder der Umgang mit Krediten.

Der Haushalt wird durch die Haushaltssatzung durch den Stadtrat festgelegt. Er ermächtigt die Verwaltung, zum Beispiel Ausgaben in dem speziellen Jahr zu tätigen. Jedes Jahr muss der Haushalt neu vom Stadtrat beschlossen werden. Als Anlage zur Haushaltssatzung gibt es beispielsweise auch den Stellenplan, der die Anzahl der Mitarbeitenden aufweist.

Neben der rechtsverbindlichen Bindungswirkung nach innen zwischen Rat und Verwaltung entfaltet der Haushalt auch eine Bindungswirkung nach außen. Die Haushaltssatzung legt auch Steuersätze fest, die die Bürgerinnen und Bürger oder die Vredener Unternehmen direkt betreffen, zum Beispiel die Grundsteuer oder die Gewerbesteuer.

Der Haushalt soll Transparenz herstellen, was sich ebenfalls in den Vorschriften über den Aufbau und die öffentliche Auslegung niederschlägt. Zuletzt steuert der Rat durch den Haushalt wesentliche Teile der Verwaltungstätigkeit. Grundlage des Haushalts ist die kommunale Selbstverwaltung, zu der als wesentlicher Teil unter anderem die Finanzhoheit gerechnet wird.

Finanzen und Steuern
Copyright: Stadt Vreden

Haushaltsplan

Haushaltsplan 2023 einschließlich Anlagen

(Link zur Homepage der IKVS (Interkommunale Vergleichs-Systeme GmbH))
Kurzanleitung IKVS (Benutzerhandbuch Interaktiver Haushalt)

Städtischer Abwasserbetrieb

Veröffentlichung des Wirtschaftsplanes Städtischer Abwasserbetrieb 2023

Jahresabschlüsse

Veröffentlichung des Jahresabschlusses der Stadt Vreden 2022

Veröffentlichung des Jahresabschlusses Städtischer Abwasserbetrieb 2022

Datenschutz

Information zum Datenschutz gemäß Art. 13 und 14 DS-GVO bei der Erhebung von personenbezogenen Daten durch die Fachabteilung Kämmerei der Stadt Vreden.

Steuerhebesätze
Copyright: Stadt Vreden

Grund- und Gewerbesteuer (2023):

Grundsteuer A: 254 v.H.
Grundsteuer B: 493 v.H.
Gewerbesteuer: 416 v.H.

Lastschriftmandat:
Sie können eine Lastschrifteinzugsermächtigung für regelmäßig wiederkehrende (auch einmalige) Forderungen erteilen. Regelmäßig wiederkehrende Forderungen sind zum Beispiel Grundbesitzabgaben, Nutzungsgebühren und so weiter. Dazu wird das einheitliche europäische Verfahren "SEPA" genutzt.

Rechnungsanschrift: buchhaltung@vreden.de

Anregungen und Vorschläge zum Haushalt
Copyright: Stadt Vreden

Ihre Ideen und Anregungen sind uns wichtig!

Deshalb ist allen Einwohnerinnen und Einwohnern eine Beteiligung und Einflussnahme auf die städtischen Finanzen möglich. Im Rahmen der Haushaltsplanberatungen wird Ihr Vorschlag in das Verfahren einbezogen. Bei Rückfragen wird sich die zuständige Fachabteilung an Sie wenden.

Um Ihren Vorschlag für den Haushaltsentwurf des kommenden Jahres einfließen lassen zu können, muss er bis Anfang September hier eingegangen sein.  

Teilen Sie uns bitte auf dem anliegenden Formular Ihre Ideen mit.

Ideen und Anregungen zum Haushalt der Stadt Vreden

Sie können den Bogen direkt mit dem Button „Absenden“ versenden, ihn ausdrucken und beim Bürgerbüro abgeben oder auf dem Postweg senden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Finanzabteilung: Tel.: 02564/303-161

XXX XXX XXXXXXXX

XXXXXXXX XXXXX

XXXXXXX • XXXXXXXX
XXXX XXX • XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
  • XXXXXXX
  • XXXXXXX
  • XXXXXXX
XXX XXX XXXXXXXX

XXXXXXXX XXXXX

XXXXXXX • XXXXXXXX
XXXX XXX • XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
  • XXXXXXX
  • XXXXXXX
  • XXXXXXX

Bankverbindungen

Sparkasse Westmünsterland
IBAN:                            DE23 4015 4530 0051 0200 89
BIC:                               WELADE3WXXX

Volksbank Gronau-Ahaus e.G.
IBAN:                            DE15 4016 4024 4050 0405 00
BIC:                               GENODEM1GRN